Wer braucht denn so was?

Guten Morgen, es war vorher gesagt und trotzdem sind alle überrascht.

winter-2017

Heute morgen ging gar nichts mehr. Busse und Lkws standen quer, selbst der Schneeschieber kam nicht durch. Da war ich ganz froh, das Tochter nicht selbst zur Arbeit gefahren ist, sondern von einem Kollegen abgeholt wurde. Immerhin hat ihr Auto, ein BMW, Heckantrieb und wir wohnen halt in einem bergigen Land. Das Mutterherz ist halt so, immer besorgt, egal wie alt das „Kind“ ist.

Meinen Termin im Fitneß-Studio habe ich nach hinten geschoben. Mal sehen, wann die Straßen frei sind. Jedenfalls finden Jane und Erik das ganz toll. Sie sitzen am Fenster und beobachten die Autos, die im Berg hängen.

Ich wünsche allen, dass sie gut durchkommen und nichts passiert.

Autor: andreaminnieblog

Ich gehe gerne wandern, habe zwei Katzen und lese gerne.

Ein Gedanke zu „Wer braucht denn so was?“

  1. Hey liebe Andrea, ich mag Schnee. Wenn ich nicht raus muss, wenn ich nicht gerade mit Schnee schieben dran bin, wenn mein Sohn nicht mit dem Auto unterwegs ist. …. 🙂
    Ansonsten braucht das hier keiner.
    LG Claudi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s